allgemeiner Zirkus

Im allgemeinen Zirkuskurs werden fast alle Zirkusgenres wie Akrobatik, Hula Hoop, Rola Rola, Luftakrobatik und Jonglage sowie Diabolo trainiert. Hier können sich die Kinder im Kugellaufen versuchen, miteinander Pyramiden bauen, oder etwas Höhenluft am Trapez schnuppern. Nach einem Grundlagentraining in denen Balance, Beweglichkeit und Koordination gelehrt wird, können sich die Kinder in verschieden Fächern spezialisieren und austoben. Kleinere Kinder, die sich für Luftakrobatik interessieren, sollten mit diesem Kurs beginnen. Auch hier wird Luftartistik, wie Trapez und Tuch unterrichtet, aber nicht ausschließlich. So haben Hände und Arme mehr Zeit sich an die Belastung zu gewöhnen und sind von 90 Minuten reiner Luftakrobatik nicht zu schnell überfordert.